Im Alter: Versorgung von Patienten im eigenen Zuhause

Das Geriatrie-Netzwerk Kiel
Telelefon: 0431 - 651415

Impressum

Das Geriatrie-Netzwerk Kiel folgt einem gemeinsam gesetzten Ziel: Eine individuelle und optimale Versorgung von Patienten im eigenen Zuhause. Dabei stehen Erhalt der Selbstständigkeit, Autonomie und Mobilität der Senioren sowie eine persönlich abgestimmte Pflege im Mittelpunkt.

Im Alter bestimmen oft Mehrfacherkrankungen, akute und chronische Krankheitsbilder sowie eine Veränderung der Wohnsituation und des sozialen Umfeldes das Leben.

Die Partner des Kooperationsprojektes streben die Verbesserung der medizinischen Versorgung an durch eine wirkungsvolle Vernetzung, gemeinsame Fortbildungen und Kenntnis der jeweiligen Schwerpunkte.

Den Bedürfnissen der Patienten entsprechend werden Maßnahmen angeboten wie z.B. die Wiederherstellung von motorisch-funktionellen Fähigkeiten, prophylaktische Sturzprävention, Lymphdrainage und Massagen sowie der Erhalt und das Training von Alltagsaktivitäten und Hilfe bei der Tagesstrukturierung. Der Erhalt der Kommunikationsfähigkeit, des Sprechens und Schluckens gehören ebenso dazu wie die Versorgung mit notwendigen Hilfsmitteln, z.B. Treppenlifte, Rollatoren oder Greifhilfen.

Eine Unterstützung und Beratung in allen Bereichen der Pflege (Grund- und Behandlungspflege) sowie die Angehörigenberatung ist selbstverständlich und die Vermittlung von Freizeitangeboten, sozialen Kontakten und Haushaltshilfen wird angestrebt. Durch schnelle Absprachen werden die notwendigen Maßnahmen gut koordiniert und gezielt eingesetzt, um den Patienten zu ermöglichen, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben zu können.

Netzwerkspartner sind:

·Ergotherapiepraxis (Anke Carsjens, Isa Brenneiser, Tel. 04347/ 909809)
·Logopädiepraxis (Silvia Lantofsky, Tel. 04340/ 403744)
·AWO-Pflegedienst (Heike Thams, Tel. 0431/ 6593535)
·Physiotherapiepraxis (Martin Ludwig, Tel. 0431/ 3641741)
·Sanitätshaus Green GmbH (Thomas Karpenkiel, Tel. 0431/ 709950).
·Die Praxis Dr. med. G. Tacke (Ute Rohardt, Tel. 0431/ 651415) vermittelt Ihnen gerne alle notwendigen Kontakte, wobei Sie selbstverständlich nicht Patient dieser Praxis sein müssen.

Anklicken der unterstrichenen Bezeichnungen verbindet Sie mit der spezifischen Web-Seite des betreffenden Partners. Der Rückwärtspfeil bringt Sie zum Netzwerk zurück.